Beiträge

Autorensoftware ja oder nein? Warum Word für den Anfang völlig ausreicht

„Word reicht für den Anfang völlig aus.” Das ist meine Standardantwort auf die Frage, mit welcher Software Autorinnen und Autoren das Bücherschreiben denn angehen sollten. Zwar gibt es zahllose spezielle Schreibprogramme für Schriftsteller und Schriftstellerinnen. Am bekanntesten sind Papyrus und Scrivener, aber auch yWriter, iBooks Author für Mac und viele andere Programme haben Fans. Und grundsätzlich ist es eine gute Idee, eine Autorensoftware zu nutzen. Dennoch: Wenn Sie gerade mit dem Schreiben beginnen, ist Word als Autorensoftware erst einmal eine gute Wahl.

Weiterlesen

5 wichtige Kennzeichen eines guten Buchs

Nur wenn Ihr Expertenbuch ein richtig gutes Buch ist, bringt es Ihr Business wirklich voran. Setzen Sie in jedem Bearbeitungsschritt auf Qualität, damit das Ergebnis Ihre Leser und Leserinnen überzeugt.

Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse 2019: Interessante Veranstaltungen

Zahllose Lesungen, Workshops, Produktpräsentationen etc. finden auf der Frankfurter Buchmesse statt. Welche davon sind für Autoren und Autorinnen eines Expertenbuchs interessant?

Weiterlesen