Bye bye Frankfurt – hello digitale Buchmesse 2020

Was wird aus der Buchmesse 2020 in Frankfurt am Main? Sie soll stattfinden, sagen die Verantwortlichen, aber in deutlich veränderter, abgespeckter und teilweise auch virtueller Form.

Normalerweise würde ich um diese Zeit im Jahr darauf hinweisen, dass es allmählich Zeit wird, den Besuch auf der Frankfurter Buchmesse zu planen. Termine vereinbaren, Treffen organisieren, die Bahnfahrt und das Hotel buchen … Aber was ist in diesem Jahr schon normal. Das Corona-Virus verändert auch die wichtigste Buchmesse der Welt radikal. Kleiner als sonst soll sie sein. Die Ausstellungsbereiche werden räumlich deutlich entzerrt, um den nötigen Mindestabstand zu sichern. Es wurde ein umfassendes Hygienekonzept entwickelt und die Zahl der Menschen, die sich gleichzeitig auf dem Gelände befinden dürfen, stark begrenzt. Ob’s was bringt? Wer weiß.

Zahlreiche Verlage sagen den Besuch in Frankfurt ab

In der Branche gibt es offensichtlich Bedenken. Zahlreiche große und namhafte Verlage haben ihre Teilnahme vor Ort schon abgesagt, beispielsweise Random House oder die Verlagsgruppe Holtzbrinck. Vor allem Verlage aus dem Ausland werden nicht dabeisein. Aus der großen und stolzen internationalen Messe wird so eine kleine europäische Buchausstellung.

Die Zweifel sind berechtigt. Die Halle 3 beispielsweise ist berüchtigt für schlechte Luft. Und eine dicke „Messe-Erkältung“ nach der Veranstaltung ist bei vielen Besuchern und Besucherinnen so üblich, dass sie sie schon in die Nach-Messe-Planung einbeziehen.

Abonnieren Sie meinen Newsletter und sichern Sie sich meine 10 besten Tipps für Businessautorinnen und -autoren!

Mein Expertenbuch-Newsletter liefert Ihnen regelmäßig Tipps, Tricks und Hintergrundinfos für Ihre Karriere als Businessautor oder -autorin. Von der Konzeption bis zur Vermarktung!

Jetzt mit meinen 10 besten Tipps auf 12 Seiten und mit über 30 Fragen, die Ihnen bei Ihrem Expertenbuch wirklich weiterhelfen!

Die Frankfurter Buchmesse 2020 wird digital

Wie schon bei der Leipziger Buchmesse werden zahlreiche Veranstaltungen ins Netz wandern. Die Frankfurter Buchmesse erarbeitet gerade ein Konzept für digitale Angebote, insbesondere das BOOKFEST - die vielen Lesungen, Vorträge und Autorenvorstellungen, die immer außerhalb des Messegeländes stattfinden - soll im Internet gefeiert werden.

Und was soll ich sagen: Ich freue mich darauf! Bei der Leipziger Buchmesse hatte die virtuelle Bücherschau schon prima geklappt, obwohl da vieles spontan und ungeplant umgesetzt werden musste (so habe ich selbst ja meinen Vortrag auf der Leipziger Autorenrunde kurzfristig ins Netz gehievt). Warten wir einmal ab, was sich die Messe, die Verlage und die verschiedenen Selfpublishingdienstleister einfallen lassen, um ihr Angebot digital zu präsentieren. Es wird spannend werden, die Unterschiede zu sehen. Zur Leipziger Buchmesse sind die digitalen Aktionen spontan und wild entstanden. Und oft stand dahinter die aktive und ohnehin sehr netzaffine Buch-Community. Wie wird es jetzt werden mit langer Vorlauf- und Planungszeit der Verantwortlichen?

Ich rechne mit einem breiten Angebot! Vorträge, Präsentationen, Lesungen, Workshops, Gesprächsrunden - mittlerweile wissen wir ja, dass all dies über Zoom und andere Konferenztools machbar ist. Und vielleicht ist das sogar besser als bei einer Vor-Ort-Veranstaltung. Ich zumindest spare mir gern die langen Wege von Halle zu Halle, um zur nächsten interessanten Veranstaltung zu kommen. Und auf den Lärm und das Gedränge an den Ständen kann ich auch gut verzichten.

Ich werde die Entwicklung weiter beobachten und wieder eine Übersicht mit interessanten Veranstaltungen für Businessautorinnen und -autoren veröffentlichen. Bleiben Sie dran: Mit der richtigen Planung können die Messetage zu einer konzentrierten Fortbildungsveranstaltung rund um Ihre Expertenbücher werden. Das ist doch was!

Schreiben und veröffentlichen Sie Ihr Expertenbuch. Ich berate Sie gern zu Konzeption und Planung, begleite Sie durch den Schreibprozess und unterstütze Sie bei der Veröffentlichung und Vermarktung. Schreiben Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie mich an. Ich freue mich, von Ihnen zu hören: +49 40 28800820.

Beste Grüße
Cordula Natusch - Ihre Expertenbuch-Expertin

Abb.: Frankfurter Buchmesse/Alexander Heimann

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.